DKMS

PULSE: Intranet-Relaunch der DKMS

NetFed hat mit der DKMS die Informationsarchitektur und das Design des Intranets überarbeitet. Ziel war es, sowohl die Übersichtlichkeit der Plattform zu verbessern als auch für alle Mitarbeiter intuitiver verständlich zu machen.

Auf das Intranet „PULSE“ der DKMS greifen weltweit rund 830 Mitarbeiter zu, die an verschiedenen Standorten in Deutschland, USA, Polen, UK und Chile eingesetzt sind. Aufgrund der Vielfältigkeit der Abteilungen und Themen sowie der internationalen Ausrichtung der DKMS, standen bei der Plattformoptimierung verschiedene strategische Schwerpunkte im Fokus. Zum einen sollte die Nutzbarkeit durch ein aufgeräumtes Design und eine klare Struktur vereinfacht und Informationen so schneller auffindbar werden und zum anderen wurden durch die Etablierung eines neuen Bereichs ganz neue Möglichkeiten zur kollaborativen Zusammenarbeit geschaffen. Aufgrund dieser Veränderungen können die Mitarbeiter nun noch einfacher über das Intranet kommunizieren und zusammenarbeiten.

Was wir dazu beigetragen haben

Bei der Analyse der historischen Nutzungsdaten und der inhaltlichen Dynamik haben wir uns angesehen, welche Inhalte bereits vorhanden sind, wie alt diese sind, wie sie performen und wie oft neuer Content entsteht. Daraufhin konnten wir die Informationsarchitektur in zwei Sprachen neu konzipieren und testen. Die Qualitätssicherung der Sitemap erfolgte durch ein länderübergreifendes Tree-Testing in diesen zwei Sprachvarianten.

Die PULSE-Startseite als strategisch wichtigste Seite des Intranets bekam außerdem ein frisches Design mit neuen Features, um den neuen Schwerpunkt „Zusammenarbeit“ auch visuell abzubilden und das Nutzererlebnis insgesamt zu verbessern.

Zusätzlich zur strukturellen und optischen Überarbeitung haben wir gemeinsam mit der DKMS das News-Konzept optimiert. Damit wurde sichergestellt, dass die DKMS-Mitarbeiter auch mit fortschreitender Internationalisierung umfassend informiert werden und kollaborieren können.

„Bei der Umsetzung des Projekts mussten wir zahlreiche verschiedene Anforderungen berücksichtigen, angefangen von unterschiedlichen Sprachen bis hin zu unterschiedlichen Funktionalitätsanforderungen. Mit der NetFed als kompetentem, verständnisvollem und immer zuverlässigem Partner, haben wir all das sehr gut umsetzen und den Wissenstransfer innerhalb der Organisation wesentlich vereinfachen können.“
(Christian Khalil, DKMS)

Abschließend haben wir das DKMS-Team zu grundlegenden strategischen Fragen zur Kollaboration in Digital Workplaces beraten und verschiedene Zielsetzungen im Intranet-Kontext vorgestellt.

Kunde

DKMS

Branche

Gesundheitswesen

Leistung

Intranet

Jahr

2018