28. April 2016

Girls'Day bei NetFed

Die elfjährige Matilda schnuppert Praxisluft bei NetFed und lässt sich die Aufgaben einer IT-System-Kauffrau zeigen.

Am heutigen Donnerstag findet bundesweit der Girls'Day statt. Mädchen ab der 5. Klasse haben die Möglichkeit, Einblick in Berufsfelder zu erhalten, die sie sonst karrieretechnisch kaum in Betracht ziehen. Bei NetFed ist heute die elfjährige Matilda zu Besuch und lässt sich von unserer Auszubildenden Anna den Alltag einer IT-System-Kauffrau zeigen. Matilda erfährt, worin die Aufgaben dieses Berufs bestehen und warum Frauen die Herausforderungen mindestens genauso gut wie Männer meistern.

Ausbildung bei NetFed

Anna ist im ersten Lehrjahr und packt bei NetFed im Tagesgeschäft schon kräftig mit an. „Ich bin hier selber in einer Männerwelt unterwegs. Dabei ist es ein toller Job, der bei NetFed durch die vielen Kunden außerordentlich abwechslungsreich ist.“ Aktuell bildet NetFed übrigens auch vier junge Menschen aus, die ebenfalls zum Erfolg des Unternehmens beitragen. Motivierte junge Kandidaten können ihre Bewerbungen für einen Ausbildungsplatz jederzeit per E-Mail an bewerbung@net-federation.de schicken.

Männerberufe? Von wegen!

Zahlreiche Unternehmen, Betriebe und Hochschulen geben am Girls’Day Mädchen die Gelegenheit, Arbeitsplätze in Technik, Naturwissenschaften, Handwerk und Informationstechnik kennenzulernen. Dabei rücken sie vermeintliche Männerberufe ins rechte Licht und das Bewusstsein von Frauen. Denn trotz gleicher Qualifikation schöpfen Frauen ihre Berufsmöglichkeiten oft nicht voll aus. Der Girls'Day als Aktionstag schafft hier Abhilfe. Und wir unterstützen junge Menschen gerne dabei, interessante Einblicke in die Berufswelt zu bekommen.