Merck

Fit für die Presse

NetFed berät Merck bei der Optimierung seines Media-Relations-Bereichs

Media-Relations-Websites von großen Unternehmen sind Anlaufstelle Nummer eins für Journalisten und Medienvertreter, die auf der Suche nach wertvollem Content für ihre Berichterstattung sind. Wie wichtig es aus Konzern-Sicht ist, eine moderne Seite zu besitzen und diese mit webgerecht aufbereiteten Inhalten pressefreundlich zu gestalten, hat Merck durch den Media Relations Benchmark von NetFed erfahren – und bei der Überarbeitung seines  Online-Pressebereichs auf die Analyse- und Beratungsexpertise unserer Experten gesetzt.

Nachdem wir die MR-Website des führenden Pharma- und Chemie-Unternehmens basierend auf unseren Benchmark-Kriterien in den Kategorien Inhalt und Redaktion, Dialog und Services sowie Nutzerfreundlichkeit detailliert untersucht und im Vergleich dazu drei Wettbewerber unter die Lupe genommen haben, konnten wir unserem Kunden in einem Workshop Hilfe zur Selbsthilfe geben: Dank unserer dokumentierten Ergebnisse und konkreten Handlungsempfehlungen weiß Merck jetzt, worauf es bei einem professionellen, zeitgemäßen Online-Pressebereich ankommt, welche Erwartungen die Zielgruppe hat und welche vielfältigen digitalen Möglichkeiten es gibt. 

Kunde

Merck

Branche

Pharma

Leistung

Corporate Website

Jahr

2014