Seminar A: Digitalisierung 101 – Alter Wein in neuen Schläuchen?

Was bedeutet Digitalisierung? Wir erleben so manche Phänomene, die für sich nicht neu sind, aber im digitalen Umfeld schlicht an Bedeutung gewinnen. Dieser Kurs thematisiert die Erkenntnisse der NetFed-Forschung der letzten 15 Jahre mit Blick auf die nächsten 15 Jahre.

Seminar B: Kommunikation in einer digitalen Kultur

Die digitale Kultur ist eine Kultur, in der Sach- und Menschenorientierung einem Paradigmenwechsel unterliegen. Dieser Wechsel führt zu einer neuen Kommunikationskultur – vor allem wenn Unternehmen ihre Stakeholder ansprechen möchten. Hierüber geben wir Aufschluss im Seminar B: Kommunikation in einer digitalen Kultur.

Seminar C: Stakeholder Management

In einer sich digitalisierenden Welt ist es unumgänglich, sich den unterschiedlichen Anspruchsgruppen intensiv zu widmen. Damit ist es der ROI einer guten Unternehmenskommunikation, die Glaubwürdigkeit eines Unternehmens zu sichern. Wie Stakeholder in einer digitalen Kultur erfolgreich angesprochen werden können, klären wir im Seminar C: Stakeholder Management. 

Seminar D: Führung & Change

Agil, Wasserfallmodell oder doch anders? Wie lassen sich Changeprozesse am besten bewerkstelligen? Und welche Ängste und Chancen bieten flexiblere Arbeitsorte und -zeiten unter der Maßgabe unternehmerischen Handelns? Diese Fragen beantworten wir im Seminar D: Führung & Change.

Seminar E: Regulation & Compliance

Regulation und Regeltreue sind allgegenwärtig in deutschen Unternehmen, vor allem in börsennotierten Unternehmen. Allzu oft entsteht der Eindruck, Regulation soll vor allem Geschäfte verhindern und Abläufe bürokratisieren. Kommunikation bricht diese Wahrnehmung jedoch auf, wie wir im Seminar E: Regulation & Compliance zeigen.